Regionalgruppen

Theaterschaffende treffen sich regelmässig, um sich zu vernetzen und in ihrer Region für das Freie Theater einzutreten. Die Initiative kommt von den Mitgliedern vor Ort, eingeladen zu den Treffen sind alle Theaterschaffenden, ob sie Mitglied bei ACT sind oder nicht.

ACT BERN

bern@a-c-t.ch

Vorstand

Sibylle Heiniger
Kathrin Yvonne Bigler
Nina Mariel Kohler
Dorothée Müggler
Philippe Nauer
Dennis Schwabenland

ACT BERN - JAHRESBERICHT 2017 ZUM DOWNLOADEN

t.avolata und t.ea time

t. Bern bietet ab dem Herbst 2018 zwei neue Formate an: t.avolata und t.ea time. Beide Formate finden je 2x jährlich statt. Innerhalb dieser 4 Anlässe möchten wir zudem zweimal ein moderiertes Gespräch mit Gast machen.

Wir starten am 15. Oktober 2018 mit der ersten t.avolata im Schlachthaus Keller um 19h.

Wir laden Euch herzlich zu einem 3-Gang-Menu ein. Wir sitzen zusammen, geniessen die Vorspeise, tauschen uns aus, schöpfen ein zweites Mal vom Hauptgang, inspirieren uns und schlemmen das Dessert.

Für Essen und Getränke ist gesorgt. Das Ganze kostet mit Getränken Fr. 15.-

Da wir für Euch einkaufen und kochen, sind wir auf eure verbindliche Anmeldung angewiesen. Bitte meldet Euch bis spätestens Sonntagabend 14.10. per Mail an: philippe.nauer@bluewin.ch.

Reserviert Euch auch schon den zweiten Termin: t.ea time am 11. Dezember 2018 um 16h in der Stube im Progr.

Weitere Infos zu diesem Anlass werden wir noch kommunizieren.

Wir freuen uns, den Abend mit Euch zu verbringen!

Aufruf zur Beteiligung an der Vernehmlassung in Bern

Derzeit ist die Vernehmlassung zur Vierjahresplanung 2020 bis 2023 der städtischen Kulturförderung im Gange.

Die Präsidialdirektion will die Mittel für Kulturförderung in den Jahren 2020 bis 2023 um sieben Prozent oder 2,276 Millionen Franken erhöhen. Damit sollen vor allem die städtischen Kulturinstitutionen und die direkte Förderung über Projektbeiträge gestärkt werden. Einen klaren Schwerpunkt setzt diese Vierjahresplanung bei der kulturellen Teilhabe. Die Kulturförderung wird so noch stärker Teil der politische Vision des Gemeinderats, Bern zur Stadt der Beteiligung zu entwickeln. Diese Vernehmlassung findet vorbehältlich der noch ausstehenden Entscheidungen der befugten Organe statt. Die Vernehmlassung zur Vierjahresplanung dauert bis zum 2. Juli 2018.

Kulturschaffende und Kulturinteressierte können sich in die Vernehmlassung einbringen. Mehr Informationen dazu findet man auf der Webseite der Stadt Bern:

Vernehmlassung Stadt Bern



Brief Neubesetzung Leitung Kultur

Per Februar 2019 sucht die Stadt Bern eine neue Leiterin/einen neuen Leiter der Abteilung Kultur. In einem Brief an den Stadtpräsidenten Alec von Graffenried äussern sich ACT/t. und BETA zur Neubesetzung. Darin werden zentrale Anforderungen an die Leitung aufgelistet. Ausserdem bieten beide Verbände konsultative Unterstützung bei der Besetzung der Stelle an.

Der Brief an Alec von Graffenried als PDF:

Brief Neubesetzung Leitung Kultur

Statement besetzung grosse halle Reitschule

Die freie Berner Theater- und Tanzszene, vertreten durch BETA und die ACT-Regiogruppe Bern, äussert sich zur Besetzung der Grossen Halle der Reitschule im April 2018.

Statement Besetzung Grosse Halle ACT Bern / BETA

Transparenz zum Vernetzungsanlass von Kultur Stadt Bern

Der Vernetzungsanlass der Kultur Stadt Bern war Anlass einer Vielzahl von Diskussionen und Vermutungen. ACT Bern und BETA (Verein Berner Tanzschaffende) ist es ein Anliegen, dass zum wichtigen Vernetzungsanlass Transparenz geschaffen wird.

Offener Brief ACT Bern und BETA


Stellungnahme Act Bern zur Umsetzung Kulturstrategie

ACT Bern beobachtet die laufende Umsetzung der Kulturstrategie 2017-2020 der Stadt Bern und hat dazu eine Stellungnahme verfasst. In dieser geht die Regional-stelle auf Punkte wie Kulturproduktion, Ausstrahlung, Freiräume und Partizipation/Dialog ein.

Die Stellungnahme in voller Länge als PDF:

Stellungnahme ACT Bern zur Umsetzung Kulturstrategie 2017-2020

Proberaum 313 im PROGR

Die Weiterführung des von der Stadt Bern gemieteten Proberaumes 313 im PROGR Bern ist aufgrund schwacher Auslastung in Gefahr:
www.bern.ch/mediencenter/medienmitteilungen/aktuell_ptk/proberaum-fuer-theater-und-tanz-im-progr

Kulturtandems

Theaterschaffende treffen Berner Stadträt_innen und tauschen sich über den beruflichen und politischen Alltag aus – wer hat Lust, Teil eines Kulturtandems zu sein? Gerne melden unter bern@a-c-t.ch

ACT um ACHT Bern

Immer am ersten Montag des Monats um 20h.

Termine und Orte werden in Kürze bekannt gegeben.


image0011.jpg